• 2019_Welschlauf

Sa.: 4.Mai: Welschauf (Stmk.): Auch zum 25. Jubiläum des landschaftlich einzigartigen Welschlaufs fanden sich wieder drei unserer Mitglieder plus 'Fangemeinde' im steiermärkischen Ehrenhausen ein, von wo der Marathon nach Wies führt. Der Halbmarathon startete etwas später von Leutschach, ebenfalls über die südsteirische Weinstraße nach Wies führend. Thomas Minarik konnte mit einer erstklassigen Zeit von 04:01:12 den 69. Gesamtrang (von 175 Teilnehmern) und Werner Kroer in 04:50:35 den 144. Rang erlaufen. Uli Helm war dagegen beim Halbmarathon mit etlichen Höhenmetern in einer Zeit von 02:10:04 äusserst schnell über die südsteirischen Weinberge unterwegs - 59. Gesamtrang (von 136 Klassierten) bei den Frauen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen